1938: Radio-Hörspiel War of the Worlds

Das Radio-Hörspiel War of the Worlds nach H.G. Wells, konzipiert von dem 23-jährigen Orson Welles, führt in den USA zur Massenpanik, weil die Zuhörer an einen realen Angriff von Außerirdischen glauben.

Spielberg lässt sich von der ersten Verfilmung zu dem Remake War of the Worlds (2005) inspirieren. 1994 ersteigert er das Original-Radioscript von Orson Welles für 143.000 Dollar.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: