1991: Hook (R: Steven Spielberg)

Hook, Spielbergs Hommage an den Helden seiner Kindheit, Peter Pan, ist angelegt als Fortsetzung von J. M. Barries Roman Peter and Wendy aus dem Jahr 1911

Weiterlesen

1989: Always (Always – Der Feuerengel von Montana, R: Steven Spielberg)

Always, der zweite Film von Spielbergs Doppelsalve im Jahre 1989, verfehlt das Ziel. Es ist Spielbergs erstes Remake eines Kinofilms. Während der Dreharbeiten von Jaws (1975) bemerken Steven

Weiterlesen

1989: Indiana Jones and the Last Crusade (Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, R: Steven Spielberg)

Mit dem dritten Teil der Indiana Jones-Reihe, Indiana Jones and the Last Crusade, möchte sich Regisseur Steven Spielberg von der exzessiven Gewalt und schrillen Inszenierung des Vorgängerfilms Indiana

Weiterlesen

1987: Empire of the Sun (Das Reich der Sonne, R: Steven Spielberg)

Empire of the Sun: Spielbergs Verfilmung von J. G. Ballards semiautobiografischem Roman wird von einer großartigen Schauspielerriege getragen, darunter Christian Bale als 11-jähriger Jamie

Weiterlesen

1985: The Color Purple (Die Farbe Lila, R: Steven Spielberg)

Spielberg sieht Whoopi Goldberg in einer Broadway-Show und bietet ihr sofort die Hauptrolle an für seine Verfilmung von Alice Walkers  gleichnamigen Roman. In seinem ambitionierten Film

Weiterlesen

1984: Indiana Jones and the Temple of Doom (Indiana Jones und der Tempel des Todes, R: Steven Spielberg)

Indiana Jones and the Temple of Doom, das Prequel zu Raiders of the Lost Ark (1981), ist ein großer Kassenerfolg, stößt aber bei den Kritikern auf geteiltes

Weiterlesen

1983: Twilight Zone – The Movie (Unheimliche Schattenlichter, R: Steven Spielberg u.a.)

Für den Episodenfilm Twilight Zone – The Movie, basierend auf Rod Serling’s gleichnamiger TV-Serie, beschäftigt Spielberg ein ganzes Ensemble von Regisseuren, die zu jener Zeit angesagt

Weiterlesen

1982: Poltergeist (R: Tobe Hooper / Steven Spielberg)

In Poltergeist (Drehbuch und Produktion: Steven Spielberg) wird das Haus einer jungen Familie von bösartigen Geistern belagert und die kleine Carol Anne entführt. Die

Weiterlesen

1982: E.T. the Extra-Terrestrial (E.T. – der Außerirdische, R: Steven Spielberg)

In seinem bis heute persönlichsten Film porträtiert Spielberg Kinder als fantasievollen und ernst zu nehmenden Teil der Gesellschaft – kurz: als Hoffnungsträger. Es sind

Weiterlesen

1981: Raiders of the Lost Ark (Jäger des verlorenen Schatzes, R: Steven Spielberg)

Spielbergs erste Zusammenarbeit mit George Lucas, Raiders of the Lost Ark, ist eine Hommage an alte Cliffhanger-Serien aus den 30er/40er Jahren, von denen sich Lucas und Spielberg

Weiterlesen