1969: Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond

Das Ereignis wird in vielen Ländern live im Fernsehen übertragen und erzeugt in den Zeiten des Kalten Kriegs zwischen den Großmächten für einen kurzen Moment ein Gefühl der Zusammengehörigkeit der Menschheit.

Dies thematisiert Damien Chazelle in seinem Film First Man (2018).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: