1931: City Lights (R: Charles Chaplin)

Charles Chaplin spielt in seinem Meisterwerk City Lights bereits mit den Möglichkeiten des Tonfilms, obwohl er ihn noch im Stil eines Stummfilms dreht.

Chaplins Humanismus und seine künstlerische Unabhängigkeit vom Hollywood-Studiosystem (Gründung von United Artists) sowie seine daraus resultierende umfassende Autorenschaft (Regie, Drehbuch, Produktion, Schnitt und Musik) ist für Spielberg in vielerlei Hinsicht ein Vorbild und wird ihn zur Gründung von Amblin Entertainment bzw. DreamWorks SKG inspirieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen