1982: Spielberg spricht mit Wim Wenders über die Zukunft des Kinos

In Cannes stellt Wim Wenders für den Dokumentarfilm Room 666 im Hotel Martinez (Zimmer 666) eine Kamera auf.

Er fordert einige Regisseure auf, allein in die Kamera zu sprechen und über die Zukunft des Kinos zu spekulieren. Neben Jean-Luc Godard, Werner Herzog und Rainer Werner Fassbinder zählt auch Steven Spielberg zu den Auserwählten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: