2004: Gründung von Facebook

Facebook – ursprünglich Thefacebook – wird von Mark Zuckerberg gemeinsam mit Kommilitonen gegründet.

Zunächst ist der Social-Networking-Dienst nur Harvard-Studenten zugänglich. Später werden Studenten an anderen Universitäten und High-School-Studenten in den Nutzerkreis aufgenommen. Seit 2006 kann sich jeder, der mindestens 13 Jahre alt ist, als Nutzer registrieren.

David Finchers Film The Social Network (2010) schildert die Gründung von Facebook und die daraus resultierenden Rechtsstreitigkeiten. Der Film erhält viel Anerkennung, während Zuckerberg Ungenauigkeiten des Films kritisiert.

Im Jahr 2012 wird Facebook, Inc. ein börsennotiertes Unternehmen.

Facebook zählt im August 2015 mehr als 1,18 Milliarden monatlich aktive Nutzer, verliert jedoch allmählich Zuspruch unter Jugendlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen