2001: Steve Jobs stellt iTunes vor

iTunes, Apples Media-Player-Software für MP3-Musik wird vorgestellt. Die Software läuft zunächst nur auf dem Apple iPod, der sich schnell zum weltweit meistverkauften tragbaren Media-Player entwickelt.

Die Musikindustrie wandelt sich für immer, während etablierte Medien wie die Vinyl-Langspielplatte (LP) oder die Compact Disc (CD) allmählich zum „alten Eisen“ zählen.

Der Peer-to-Peer Filesharing Service Napster, der durch das Verteilen von Audiodateien im MP3-Format populär wurde, muss wegen Copyrightverletzungs-Klagen dicht machen.

Die Auswirkungen von Filesharing and Streaming erreichen bald auch die Filmindustrie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen