1994: Nelson Mandela wird Präsident von Südafrika

Nelson Mandela wird zum ersten schwarzen Präsident Südafrikas gewählt. Seine Regierung konzentriert sich auf die Beseitigung der Apartheid-Folgen, bekämpft institutionalisierten Rassismus, Armut und Ungleichheit und fördert die  Versöhnung zwischen der weißen und schwarzen Bevölkerung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: