1990

Dances With Wolves entsteht unter der Regie von Kevin Costner, der den Film auch produziert und die Hauptrolle spielt. Der Film bricht mit den Stereotypen des klassischen Western und verändert nachhaltig die öffentliche Wahrnehmung der Ureinwohner Amerikas. Große Teile der Filmdialoge werden in Lakota gesprochen, mit englischen Untertiteln -. ein Grund, warum niemand den großen Erfolg des Films vorhersieht.

Die weltweiten Einnahmen betragen 424 Millionen Dollar – das Western-Genre erlebt eine Renaissance. Dances With Wolves gewinnt sieben Academy Awards einschließlich den Preis für Best Picture.

Steven Spielberg führt nie Regie bei einem Western-Epos, jedoch teilen viele seiner Filme die humanistische Sicht von Costner’s Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen