1968: Once Upon A Time in the West (R: Sergio Leone)

Sergio Leones C’era una volta il West (Once Upon A Time in the West) reformiert das Western-Genre durch eine eigenwillig epische Inszenierung, untermalt von Ennio Morricones bahnbrechender Musik. Hollywood nennt das abfällig “Spaghetti-Western”.

Spielberg lässt sich wie viele seiner Regie-Kollegen von Leones innovativer Bildsprache inspirieren, dreht jedoch selbst nie einen Western.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: