1968: 2001 – A Space Odyssey (R: Stanley Kubrick)

Stanley Kubricks 2001 – A Space Odyssey revolutioniert das Science Fiction-Genre mit berauschenden Bildern und klassischer Musik.

Das Meisterwerk lässt die meisten Zuschauer und Kritiker der damaligen Zeit ratlos zurück. Bei den Academy Awards erhält der Film von vier Nominierungen nur einen Oscar für die besten Spezialeffekte.

Spielberg über Kubrick: “He created more than movies. He gave us complete environmental experiences that got more, not less, intense the more you watched them.

In Ready Player One (2018) spielt Spielberg mehrfach auf Kubricks Filmklassiker an:

  • Wenn sich Wade in die OASIS einloggt, sehen wir einen Lichttunnel mit einer Animation, die an das Stargate von 2001 – A Space Odyssey erinnert.
  • Die rotierende Casinowelt der OASIS sieht aus wie die Raumstation Space Station V.
  • Nolan Sorrento verwendet folgendes Passwort zum Einloggen in die OASIS: BO55MAN69 (David Bowman ist die Hauptfigur in 2001 – A Space Odyssey).
  • Sorrentos VR Chair sieht aus wie der EVA Space Pod, mit dem Bowman die Discovery One verlässt.
  • Eine virtuelle Space Pod-Replik befindet sich auch in Aechs Werkstatt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: