2013: Ukraine-Krise

Überraschend stellt Präsident Wiktor Janukowytsch laufende Vorbereitungen zur Unterzeichnung eines Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union ein.

Als Reaktion darauf versammeln sich Befürworter einer Annäherung an die EU zu Massenprotesten auf dem zentralen Platz in in Kiew, Majdan Nesaleschnosti  (später als „Euromaidan“ bekannt).

Im Februar 2014 kommt es zu einer Eskalation, welche mehr als 80 Todesopfer fordert, verursacht durch den massiven Einsatz von Polizeikräften und Scharfschützen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: