1956: Chruschtschow distanziert sich von Stalin

Nikita Chruschtschow verurteilt in einer riskanten Geheimrede beim 20. Parteitag der KPdSU die Ideologie und Greueltaten seines Vorgängers Josef Stalin.

Als Regierungschef der UdSSR leitet Chruschtschow in seinem Land weitreichende politische und wirtschaftliche Reformen ein, treibt aber auch die militärische Aufrüstung voran.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: