2015: Neuauflage von Amazing Stories geplant

Amazing Stories

NBC plant Neuauflage für Amazing Stories.

Der TV-Sender unterzeichnet einen Vertrag mit dem Fernsehproduzent und Drehbuchautor Bryan Fuller (Hannibal). Er soll die von Steven Spielberg ins Leben gerufene Anthologie-Serie wieder aufleben lassen, die es zwischen 1985-87 im NBC-Sender auf immerhin zwei Staffeln brachte und von Rod Serlings Anthologie-Serie Twilight Zone (1959-1964) inspiriert war.

Fuller schreibt das Drehbuch für die Pilotfolge und dient als Executive Producer – neben Universal Television and Amblin Television. So wie bei Spielbergs Originalserie lädt Fuller verschiedene Regisseure ein, ihre Story-Ideen für Episoden einzubringen, bei denen sie dann auch Regie führen können.

Anders als anfänglich berichtet ist Steven Spielberg kreativ beteiligt, wie Bryan Fuller in einem Interview mit Crave erläutert:

I have had three meetings on Amazing Stories, two of them with Steven Spielberg. So from my experience he is very involved. I’ve pitched him ten stories for episodes and he has approved five of them, and no story moves forward without Mr. Spielberg’s approval.

Titel: © Amblin Entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen