2010: Spielberg erwirbt eine Luxusjacht

Die Kosten für die 86 m lange Seven Seas betragen 184 Millionen Dollar.

An Bord befinden sich u.a. ein großer Infinity Pool, eine 4,5 m breite Filmprojektionsfläche, ein Helicopter-Landeplatz sowie Räume mit Trainingsgeräten, Spa und Massage. Die Jacht kann bis zu 12 Personen beherbergen.

Fünf Jahre später bietet Spielberg die Seven Seas zur Charter für 1,2 Millionen Dollar pro Monat an, um sich eine neue Jacht für 250 Millionen Dollar zuzulegen.

Er braucht offenbar ein größeres Boot…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen