2016: Mark Rylance mit dem Academy Award ausgezeichnet

Mark Rylance bedankt sich für den Oscar als Bester Nebendarsteller in Bridge of Spies zuerst bei seinem Regisseur und nennt ihn: „one of the greatest story-tellers of our time.“

„Unlike some of the leaders we’re being presented with these days, he leads with such love that he’s surrounded by masters in every craft.”

Video anschauen

Der Film gewinnt von 6 Nominierungen nur 1 Oscar. Doch es ist eine wichtige Auszeichnung: der zweite Spielberg-Film, der einen Academy Award für einen seiner Darsteller gewinnt – nach Daniel Day-Lewis für Lincoln (2012). Allmählich nimmt die Academy Spielberg als einen Regisseur wahr, der auch seine Darsteller sehr überzeugend in Szene setzen kann.

Alle Nominierungen und Auszeichnungen von Bridge of Spies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen