1972: Terroranschlag bei den Olympischen Spielen in München

Die friedliche Sportveranstaltung wird von politischen Fanatikern für die erste weltweite TV-Liveübertragung eines Terroranschlags vereinnahmt. Das palästinensische Kommando Schwarzer September ermordet elf israelische Sportler.

Daraufhin stellt der israelische Geheimdienst Mossad ein Team zusammen, das als Vergeltung elf hochrangige Personen aus der Terroristenszene liquidieren soll.

Spielberg wird unter dem Titel Munich (2005) einen mutigen und spannenden Film daraus machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen