2014: Steven Soderberghs Raiders-Experiment

Der Regisseur Steven Soderbergh veröffentlicht eine Schwarz-Weiß-Version von Steven Spielbergs Meisterwerk Raiders of the Lost Ark (1981), um zu zeigen, wie „inszeniert“ die Einstellungen sind, durch die Arbeit von Spielberg und seinem Kameramann Douglas Slocombe.

Soderberg entfernt die Farbe und fügt eine neue Tonspur hinzu, damit die Zuschauer sich darauf konzentrieren können, „how all the various elements of a given scene or piece are aligned, arranged, and coordinated.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen