2012

Smash, eine mit Spannung erwartete Big-Budget-TV-Serie über die Backstage-Politik einer Broadway-Produktion erweist sich leider nicht als Smash-Hit…

Die Serie wird von der Theaterautorin Theresa Rebeck erschaffen und von Robert Greenblatt für NBC ausgearbeitet. Steven Spielberg ist einer der Executive Producers. Gewissermaßen ist SmashBroadway meets Emergency Room„.

Als Co-Produktion zwischen DreamWorks Television und Universal Television verfügt die Serie über einen großen Ensemble-Cast, dazu gehören Debra Messing, Jack Davenport, Katharine McPhee, Christian Borle, Megan Hilty, Jeremy Jordan, Andy Mientus und Anjelica Huston.

Die Show, insbesondere dessen Pilotfolge, genießt Erfolge bei der Kritik, wird aber nach zwei Staffeln eingestellt (32 Folgen). Der Charakter Ellis, angeblich Spielbergs Lieblings-Part, wird als ein Grund für den Popularitätsverlust der Show genannt.

Die erste Staffel erhält den Primetime Emmy Award für herausragende Choreographie. Die Serie wird auch für einen Golden Globe Award als beste TV-Serie nominiert und einen Grammy Award für den besten Song („Let Me Be Your Star“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen