2005

George Lucas bittet seinen Freund Steven Spielberg um Hilfe während der Vorproduktion von Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith (2005). Lucas braucht einen zweiten Regisseur, um Ideen für das Finale des Films auszutauschen.

Spielberg beteiligt sich – im Abspann unerwähnt – hauptsächlich am Konzept für das Lichtschwert-Duell zwischen Obi-Wan und Anakin (Videoclip). Während er schon dabei ist, macht sich Spielberg mit den neuesten  Pre-Visualisation-Techniken von ILM vertraut, die er auch für seinen Film War of the Worlds (2005) einsetzen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen