1990

Wiedervereinigung Deutschlands – auch die beiden Stadthälften von Berlin sind wieder eins. Ost- und Westdeutsche haben einen langen Weg vor sich, bis der Vereinigungsprozess abgeschlossen ist.

Eine Welle rassistisch motivierter Gewalt – ausgelöst von glatzköpfigen Neo-Nazis – rufen Besorgnis über die Rückkehr des „hässlichen Deutschen“ hervor. Auch anderswo auf der Welt verbreitet sich rassistisches und anti-semitisches Gedankengut.

Es ist eine Zeit des Wandels, und Spielberg bereitet sich auf den größten Wandel seines beruflichen und privaten Lebens vor: Er arbeitet gemeinsam mit Steven Zaillian am Drehbuch für einen Film namens Schindler’s List.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen