1958: Steven Spielberg wird Pfadfinder und Fan von Norman Rockwells Gemälden

Freedom from Fear, Gemälde von Norman Rockwell, 1943

Foto © „Freedom from Fear“, Gemälde von Norman Rockwell, 1943

Steven wird Mitglied der Boy Scouts of America und erblickt in der Versammlungshalle ein Bild von Norman Rockwell (Spirit of America). Er ist so beeindruckt, dass er als berühmter Regisseur das Original erwerben wird.

Das oben abgebildete Rockwell-Motiv Freedom from Fear inspiriert Spielberg zu einer Szene in Empire of the Sun (1987), in der er das Motiv am Bett detailgenau nachstellt. Im Prolog von Indiana Jones and the Last Crusade (1989) zeigt Spielberg den jungen Indy (gespielt von River Phoenix) als Pfadfinder.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen