1936: Olympische Spiele in Berlin

Die Nationalsozialisten lassen sich von der Welt feiern. Leni Riefenstahl dreht ihren zweiteiligen Dokumentarfilm Olympia – ein Propagandafilm im Auftrag des Hitler-Regimes.

Es ist das Jahr, in dem Indiana Jones in Spielbergs Raiders of the Lost Ark (1981) den Plan der Film-Nazis vereitelt, sich die Bundeslade anzueignen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen