2008: Spielberg unterstützt „No on 8“-Kampagne

Brad Pitt spendet 100.000 Dollar an eine Kampagne zur Unterstützung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Eine Woche später spenden Steven Spielberg und Kate Capshaw ebenfalls 100.000 Dollar an die Kampagnen-Organisation.

Die Initiative richtet sich gegen die Änderung der kalifornischen Verfassung per Referendum (Proposition 8), die das Ziel verfolgt, dass nur noch heterosexuelle Ehen staatlich anerkannt werden.

Das Referendum findet bei hoher Wahlbeteiligung von 79 Prozent mehr Befürworter als Gegner und führt tatsächlich zur Änderung der kalifornischen Verfassung. Nach diversen Klagen und Gegenklagen wird die Änderung 2012 wieder aufgehoben, da sie gegen die Verfassung der Vereinigten Staaten verstößt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Einverstanden“. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen